Heilpraktiker für Physiotherapie

 

Ein wichtiger Schritt in die Zukunft im Bereich der medizinischen Versorgung  als Heilmittelerbringer ist vollbracht.  Ab sofort bietet Chris Langston, Physiotherapeut seit 1998, seinen Dienst als Heilpraktiker für Physiotherapie mit den Schwerpunkten Orthopädie und Neurologie an und ermöglicht damit den Direktkontakt.

 

Somit ist es nun möglich bei Wirbelsäulen und Gelenkbeschwerden auch ohne Verordnung durch einen Arzt schneller und direkter die Hilfe von Chris Langston als Heilpraktiker für Physiotherapie in Anspruch zu nehmen.

 

In der ersten Behandlung wird eine umfassende Untersuchung mit Vorgespräch, Risikoabwägungen und Funktionsuntersuchung für Wirbelsäule, Gelenke, Nervenbahnen und Muskulatur durchgeführt um eine Diagnose stellen zu können.

Auf Grundlage dieser physiotherapeutischen Diagnose werden die Ursachen der Beschwerden und das Schmerzverhalten mit gezielten manuellen Techniken therapiert. Dazu gehören gegebenenfalls auch Fango, Heiße Rolle, Heißluft, Lymphdrainage oder Kiefergelenksbehandlung.

 

Der Ersttermin beträgt bis zu 60 Minuten und die Kosten liegen bei ca. 55-65 Euro. Wie bei allen Heilpraktikern wird nach der Gebührenverordnung für Heilpraktiker und deren Leistungsziffern abgerechnet.

Die Zahlungen sind generell selbst zu tragen, können jedoch teilweise bei privaten Versicherungen geltend gemacht werden.

 

Termine für Heilpraktiker Leistungen können telefonisch oder direkt in der Praxis vereinbart werden.

 

Chris Langston

Heilpraktiker für Physiotherapie

Dohrnstr. 14, 25764 Wesselburen

Tel.: 04833-425763

www.physio-wesselburen.de